Impressum

1. Impressum/Offenlegung gem. §§ 24f MedienG

Medieninhaber:

Gemeinde Kleblach-Lind, vertreten durch Bürgermeister Manfred Fleißner, Lind 25, 9753 Lind/Drau


Herausgeber:

Gemeinde Kleblach-Lind
Ansprechperson: Bürgermeister Manfred Fleißner
Adresse: Lind 25, 9753 Lind/Drau
Telefon: +43 4768 2170
Fax: +43 4768 217-4
E-Mail: kleblach-lind@ktn.gde.at

UID-Nr.: ATU51457203


Medienlinie gem. § 25 Abs. 4 MedienG:

Homepage der Gemeinde Kleblach-Lind bietet der Öffentlichkeit Informationen und E-Government Dienste der Gemeinde Kleblach-Lind




2. Kundmachung gem. § 13 AVG

Schreiben an die Gemeinde Kleblach-Lind richten Sie bitte an folgende Adresse:
Gemeinde Kleblach-Lind, Lind 25, 9753 Lind/Drau

Zur leichteren Bearbeitung Ihres Schreibens ersuchen wir Sie, falls bekannt, die Geschäftszahl anzuführen.


Telefon und Fax

Bei Übermittlungen per Telefax verwenden Sie bitte die Telefax-Nummer +43 4768 217-4. Für telefonische Anfragen stehen wir unter der Telefonnummer +43 4768 2170 während der Amtsstunden zur Verfügung.


E-Mail

Wenn Sie mit uns elektronisch kommunizieren wollen, verwenden Sie bitte die offizielle E-Mail Postadresse kleblach-lind@ktn.gde.at der Gemeinde Kleblach-Lind.

Für die elektronische Kommunikation mit der Gemeinde Kleblach-Lind können folgende Formate verwendet werden:


Text ASCII text/plain *.TXT
Dokument PDF application/pdf *.PDF
Dokument RTF application/rtf *.RTF
Dokument MS Office Word application/msword *.DOC
Dokument MS Office Excel application/msexcel *.XLS
Grafik GIF image/gif *.GIF
Grafik JPEG image/jpeg *.JPG *.JPEG
Grafik BMP image/bmp *.BMP
HTML HTML text/html *.HTM *.HTML
Komprimierung ZIP application/zip *.ZIP

Amtsstunden

Montag - Mittwoch von 08.00 bis 12.00 und von 13.00 bis 16.00 Uhr


Donnerstag von 08.00 bis 12.00 und von 13.00 bis 17.00 Uhr


Freitag von 08.00 bis 13.00 Uhr

Für den Parteienverkehr stehen wir Ihnen während der Amtsstunden zur Verfügung. Sollten Sie ein persönliches Gespräch wünschen, ersuchen wir um vorherige Terminvereinbarung.




3. Allgemeine Nutzungsbedingungen

Der Nutzer anerkennt, dass die Nutzung der von der Gemeinde Kleblach-Lind angebotenen Dienste im Internet ausschließlich unter Anwendung dieser allgemeinen Nutzungsbedingungen erfolgt.

Der Nutzer nimmt zur Kenntnis, dass die Gemeinde Kleblach-Lind keine Verpflichtung übernimmt, die von ihr im Internet angebotenen Dienste unterbrechungsfrei und jederzeit abrufbar zu halten.

Sowohl die Zurverfügungstellung als auch die Nutzung der Dienste und Inhalte unterliegen den einschlägigen gesetzlichen Regelungen insbesondere des Datenschutzes, des Urheberrechts sowie des Marken- und Musterschutzes.

Die auf den Internetseiten der Gemeinde Kleblach-Lind wiedergegebenen Inhalte dienen, trotz eingehender Recherche und Aufarbeitung, lediglich zur Information. Für dennoch enthaltene Fehler kann keine wie immer geartete Haftung übernommen werden. Weiters erklärt sich die Gemeinde Kleblach-Lind als nicht verantwortlich für den Inhalt von Internetseiten, auf die mit einem Link verwiesen wird.

Urheberrechte

Der Inhalt dieser Website ist urheberrechtlich geschützt. Die Bereitstellung von Inhalten und Bildmaterial dieser Website auf anderen Websites ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung der Redaktion gestattet. Die auf der Website enthaltenen Angaben werden nach bestem Wissen erstellt und mit großer Sorgfalt auf ihre Richtigkeit überprüft. Trotzdem sind inhaltliche und sachliche Fehler nicht vollständig auszuschließen. Die Marktgemeinde Steinfeld übernimmt deshalb keinerlei Garantie und Haftung für die Richtigkeit, Aktualität und Vollständigkeit der bereitgestellten Informationen. Alle Angaben sind ohne Gewähr. Dies gilt auch für alle Links zu anderen Urls, die auf unserer Website genannt werden.


Haftung für Links

Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich. 


Copyright

Inhalt, Struktur und Layout dieser Website sind urheberrechtlich geschützt. Urheberrechte für Bildmaterial, Texte und andere geschützte Werke, Marken und Kennzeichen werden dadurch nicht beschnitten. Ohne ausdrückliche Zustimmung des Medieninhabers ist es nicht gestattet, das Angebot im Ganzen oder in Teilen zu kopieren oder sonstig zu verwenden (inklusive des Ausdrucks auf Papier).


Disclaimer

Die Nutzung dieser Website dient rein zur Information. Der Betreiber übernimmt keine Gewähr für Aktualität, Richtigkeit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Den angebotenen Informationen kommt keine Rechtsverbindlichkeit zu. Eine Haftung für Schäden jeglicher Art, die aufgrund von Nutzung oder Nichtnutzung dargebotener Informationen bzw. durch Nutzung fehlerhafter oder unvollständiger Informationen verursacht wurden, ist grundsätzlich ausgeschlossen. Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Websites (Hyperlinks) trifft dem Betreiber nur insofern eine Haftung, als sie von rechtswidrigen Inhalten Kenntnis besitzt und es ihr technisch möglich und zumutbar ist, die Nutzung der rechtswidrigen Inhalte zu verhindern. Der Betreiber erklärt, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung keine illegalen Inhalte auf den zu verlinkenden Seiten erkennbar waren. Auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung, die Inhalte oder die Urheberschaft der verknüpften Seiten hat der Betreiber keinen Einfluss und distanziert sich daher ausdrücklich von dort dargestellten, allenfalls ungesetzlichen Inhalten. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich. Dieser Haftungsausschluss (Disclaimer) ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Haftungsausschlusses der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.


Bilder von Pixabay

Pixabay gestattet die Verwendung von Bildern und Videos unter Einhaltung der Nutzungsbedingungen der Pixabay Lizenz. Die Nutzungsbedingungen von Pixabay sind auf der Homepage von Pixabay unter https://pixabay.com/de/service/terms/ abrufbar.

Bildnachweise:

https://kleblach-lind.gem2go.page/system/web/impressum.aspx?cmd=bildnachweis&menuonr=225167263&noseo=1


Cookie Einstellungen

Klicken sie hier um Ihre Cookie Einstellungen anzupassen.

UNSERE L E A D E R - PROJEKTE

LEADER-PROJEKT "Energieeffizienz Kleblach-Lind"

Energieeffizienz 1Energieeffizienz 2Energieeffizeinz 3

Energieeffizeinz 5


Im Rahmen der Erstellung von digitalen Leitungsplänen wurden bei der Gemeinde Kleblach-Lind sämtliche Leuchten und Anlagenteile der Straßenbeleuchtung erhoben und beurteilt, sowie ein Projekt für die Sanierung und energetische Optimierung der Straßenbeleuchtung ausgearbeitet. Insgesamt gibt es im Gemeindegebiet 231 Lichtpunkte. Es ist geplant, die zum Teil schon 60 Jahre alte und ziemlich desolate Beleuchtung auf energieeffiziente LED-Leuchten umzustellen, die Schaltstellen zu sanieren, den Überspannungsschutz nachzurüsten sowie die gesamte elektrotechnische Anlage zu überprüfen.

Diese Umstellung ist wesentlich, um die Energieeffizienz in der Gemeinde zu forcieren und für die Bevölkerung eine zeitgemäße Beleuchtung zu gewährleisten. Weiters soll als Vorbildwirkung das Bewusstsein für die Wichtigkeit des Klimaschutzes gestärkt werden und dadurch weitere Energieeinsparungsmaßnahmen angeregt werden.

Im Zuge des Projektes wird nicht nur die Umweltbelastung verringert, sondern es kann auch eine Senkung der Stromkosten erreicht werden. 

Mit diesem nachhaltigen Projekt wird ein wichtiger Beitrag für mehr Energieeffizienz, Umweltbewusstsein, CO2-Einsprung und Wirtschaftlichkeit geleistet. Darüber hinaus bedeutet die Umstellung auf LED-Leuchten eine Bewusstseinsbildung und Vorbildwirkung für andere Gemeinden.

Das Projekt wird im Programm für ländliche Entwicklung - Vorhabensart 19.2.1 - gefördert. Der Förderbetrag von € 28.433,27 setzt sich aus Mitteln von Bund, Land und Europäischer Union zusammen.

______________________________________________________________________________________________

LEADER-PROJEKT "Begegnungszentrum Kleblach-Lind"

Das seit den 1980er Jahren bestehende Mehrzweckgebäude mit Gemeindesaal wurde zu einem Begegnungszentrum umgebaut. Im Rahmen eines Architekturwettbewerbes mit Bürgerbeteiligung konnten Ideen aus der Gemeindebevölkerung eingebracht werden.

Die alte Bausubstanz im Außen- und Innenbereich wurde zeitgemäß adaptiert. Dabei wurde unter anderem der Eingangsbereich neugestaltet und die Fassade mit einer Holzverschalung versehen. Eine weitere wesentliche Maßnahme beim Projekt war die Neugestaltung des Vorplatzes und der Abbau von räumlichen Barrieren sowie eine technisch zeitgemäße Ausstattung der Räumlichkeiten.

Entstanden ist eine „Begegnungszone“ im Ortszentrum, durch dessen offene Gestaltung eine bessere Einbindung der einzelnen Bereiche (Nachversorger, Dorfarena mit Mehrzweckgebäude und Gemeindeamt im Wallnerhaus) geglückt ist. Der für das Drautal so wichtige Radtourismus wurde ebenso durch entsprechende Angebote (Ladestation für E-Bikes, Informationen, etc.) im ggst. Bereich berücksichtigt.

Das Projekt wird im Programm für ländliche Entwicklung - Vorhabensart 19.2.1 - gefördert. Der Förderbetrag von € 75.000,00 setzt sich aus Mitteln von Bund, Land und Europäischer Union zusammen.


Kulturhaus Dorfarena Kulturhaus 2

Gemeindesaal FoyerFoyer


Mit Unterstützung von Bund, Land und Europäischer Union

Weiterführende Links:

- Zur Internetseite der Kommission

- Zu den fördergebenden Bundes- bzw. Landesstellen