aktueller Bericht

Pfarrer Hermann Rindler ist verstorben

Hermann Rindler, ehemaliger langjähriger Pfarrer von Steinfeld-Radlach und Provisor der Pfarre Lind im Drautal, ist am Freitag im 77. Lebensjahr verstorben.

Pfarrer Hermann Rindler ist verstorben. © Diözese
 
  

Der ehemalige langjährige Pfarrer von Steinfeld-Radlach und Provisor der Pfarre Lind im Drautal, Hermann Rindler, ist am Freitag im 77. Lebensjahr verstorben.

Er ist am 11. Jänner 1941 in Flattach im Mölltal geboren, maturierte 1959 am humanistischen Gymnasium in Tanzenberg. Anschließend studierte er bis 1965 am Bischöflichen Priesterseminar in Klagenfurt und wurde 1964 zum Priester geweiht. Seine Kaplansjahre verbrachte Rindler bis 1968 in Feistritz/Drau. Von 1968 bis 1983 war er für die Pfarren Tröpolach und Mitschig verantwortlich. Außerdem betreute er von 1971 bis 1983 die Pfarre Rattendorf mit. Von 1983 bis zu seinem Ruhestand 2016 war Rindler Pfarrer in Steinfeld-Radlach. Überdies war er von 1989 bis 2016 Pfarrprovisor in Lind im Drautal. Von 1999 bis 2011 hatte er außerdem die Funktion des Dechants des Dekanates Greifenburg inne.

In Anerkennung seiner Leistungen wurde er 1995 zum Bischöflichen Geistlichen Rat und 2004 zum Bischöflichen Konsistorialrat ernannt.

 

Nützliche Links

Wer ist online

Aktuell sind 11 Gäste und keine Mitglieder online